info
Willkommen!

Schwarze-Bohnen-Suppe nach dem Original-Rezept von Coach House

Schwarze Bohnen bilden die Grundlage von mehreren Lieblingsgerichten der Lateinamerikaner, sei es Suppen, gedünstete Speisen oder zum Beispiel Chili. Im Westen erlangten die Schwarzen Bohnen erst in den 1970er-1980er-Jahren eine überaus große Beliebtheit. Diesen Erfolg verdanken die Bohnen nicht zuletzt dem berühmten Coach House, das einst zu den besten Restaurants in New York zählte. Dort wurde nämlich eine ganz besondere Suppe aus Schwarzen Bohnen gekocht. Einige Gäste kamen extra aus Europa, um mindestens einmal im Leben diese herrliche Suppe kosten zu dürfen.

Das Restaurant gehörte Leon Leonides, einem talentierten Koch mit griechischen Wurzeln. Damals, als die feine französische Küche im Trend lag, sah Leonides seine Lebensaufgabe darin, traditionelle amerikanische Gerichte wieder beliebt zu machen. Nach einigen Aufs und Abs wurde Coach House 1993 geschlossen, sein früherer Inhaber verstarb fünf Jahre später. Doch die einzigartige Suppe aus Schwarzen Bohnen bleibt unter den Einwohnern der hektischen Metropole unvergessen.

WERBUNG
Feijao Preto - Combrasil
Feijao Preto - Combrasil - 1kg
Schwarze Bohnen aus Brasilien

bei Amazon kaufen*

Wir haben für Sie dieses alte Rezept entdeckt und möchten es Ihnen gerne präsentieren. Denken Sie bitte daran, einen Schuss Madeira* oder Sherry und hartgekochte Eier dem Gericht hinzuzüfügen. Genau diese Zutaten machen den Geschmack der Suppe unvergesslich.

Zutaten (für 12 Portionen):

  • 700 g Schwarze Bohnen;
  • 3 l Wasser zum Kochen;
  • 5 Scheiben Bacon, in kleine Stücke geschnitten;
  • 2 Stängel Sellerie, gehackt;
  • 2 Zwiebeln, klein gehackt;
  • 1,3 kg Knochen vom Rind;
  • 1 Stück geräucherter Hinterschinken mit Schwarte;
  • 2 Möhren, klein gehackt;
  • 3 Zweige Italienische Petersilie;
  • 2 Lorbeerblätter;
  • 2 Knoblauchzehen, in zwei Hälften geschnitten;
  • 2 TL Pfeffer;
  • 350 ml Madeira;
  • 2 hartgekochte Eier, fein geschnitten.
Zubereitung:

1) Die Bohnen in einem Sieb gründlich waschen, in einen Topf geben, mit kaltem Wasser übergießen und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

2) Am nächsten Morgen das Wasser abgießen, die Bohnen abtrocknen und noch einmal waschen.

3) Die wiederum abgetrockneten Schwarzen Bohnen in eine große Kasserolle* geben und mit 3 Litern Wasser bedecken. Etwa 90 Minuten köcheln lassen.

4) In einem Schmortopf Bacon einige Minuten anbraten, danach Sellerie und Zwiebeln dazu geben und weiter bis zum Weichwerden schmoren lassen

5) Rinderknochen, Hinterschinken sowie die übrigen Kräuter und Gemüse hinzufügen. Mit Pfeffer abschmecken.

6) Die Bohnen samt dem Kochwasser In den Schmortopf umfüllen. Weitere 3 bis 4 Stunden kochen, bis die Bohnen zart werden. Wenn nötig, Wasser nachfüllen.

7) Knochen und Schinken heraus nehmen. Die Suppe in einem Standmixer pürieren.

8) Die Suppe wieder in den Topf einfüllen, Madeira und klein geschnittene Eier hinzufügen. Alles mehrfach umrühren und dann servieren.

Das Original-Rezept in Englisch finden Sie hier.

Im Buch Bean by Bean* von Crescent Dragonwagon finden Sie auf den Seiten 114 und 115 ein weiteres interessantes Rezept dieser Suppe mit einigen Variationen.

Suppen und Eintöpfe

Eine heiße Suppe ist nicht nur der perfekte Begleiter zur gesunden Ernährung, sondern hat echtes Trendpotenzial! Und Sie werden feststellen: Eine Suppe zu kochen bringt Spaß, ist preiswert und unkompliziert.

In diesem Buch finden Sie für jede Gelegenheit das richtige Rezept: Ob klar oder cremig, schnell oder edel, mit Fleisch oder auch mal vegetarisch – bei unseren Ideen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Justino's Fine Rich Produced, Island of Madeira
  • Süßer Dessertwein.
  • Harmoniert am besten mit Schokoladenkuchen.
  • Produced: Island of Madeira
  • ideal zum Verschenken oder selbst genießen

Weitere Rezepte: