BurritosBurritos mit schwarzen Bohnen

Rezept für Burritos mit Reis, Rindfleisch und schwarzen Bohnen

Was dem Italiener seine Pizza sind dem Mexikaner die Burritos.

Burritos sind weiche Weizentortillas, die fantasievoll gefüllt werden. Und obwohl es mindestens so viele Füllungen für Burritos gibt wie Pizza-Beläge, gehören die Füllungen mit schwarzen Bohnen und Reis zu den beliebtesten. Das verwundert nicht, denn schwarze Bohnen, Reis und Rindfleisch harmonieren nahezu perfekt mit den sanften Tortillas.

Zutaten:

Für 4 Burritos brauchen Sie:

  1. 4 weiche, fertige Tortillas*
  2. 1 kleine Dose schwarze Bohnen
  3. 60g Langkornreis
  4. ca. 200g Rumpsteak
  5. 1 kleine rote Zwiebel
  6. 2 kleine Knoblauchzehen
  7. 1 rote Paprikaschote
  8. frisches Koriandergrün
  9. Sour Cream*
  10. milde mexikanische Chili-Sauce
  11. Zimt, Kümmel, Muskatnuss, Paprika-Pulver, Chili-Pulver, Olivenöl, Salz und Pfeffer haben Sie im Vorrat.
Werbung
La Costena Weizentortillas
La Costena Weizentortilla frisch 20 cm, 1er Pack (20 Stück)

bei Amazon ansehen*

Zubereitung:

1) Wenn Sie statt schwarzer Bohnen aus der Dose getrocknete Bohnen verwenden wollen, dann weichen Sie am Vortag zwei Handvoll getrocknete Bohnen ein.

2) Gießen Sie am nächsten Tag das Wasser ab, in dem die Bohnen einweichten und setzen Sie sie in frischem Wasser auf und kochen Sie sie in ca. anderthalb Stunden gar.

3) Den Reis kochen Sie bitte nach Packungsanweisung und stellen ihn beiseite.

4) Putzen und schälen Sie Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschote und schneiden Sie die Gemüse in Streifen.

5) Vom Rumpsteak entfernen Sie den Fettrand und schneiden es ebenfalls in dünne Streifen.

6) Jetzt lassen Sie in einer großen Pfanne Olivenöl heiß werden und braten die Steak-Streifen kräftig an.

7) Wenn die eine schöne Kruste bekommen haben, nehmen Sie sie mit dem Schaumlöffel heraus, geben Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschote in die Pfanne und dünsten alles weich. Das dauert ca. zehn Minuten.

8) Während dieser Zeit würzen Sie mit Zimt, Kümmel, Muskatnuss (natürlich frisch gerieben), Paprikapulver, Chili-Pulver, Salz und Pfeffer.

9) Wenn das Gemüse weich ist, geben Sie Reis und Bohnen hinzu, zum Schluss die Rindfleischstreifen und lassen alles gut heiß werden.

10) Nun bestreichen Sie die Tortillas mit der Sour Cream und der mexikanischen Chili-Sauce, geben auf jede Tortilla ein Viertel der Füllung und rollen sie zusammen.

Alternativ können Sie auch alle Zutaten einzeln auf den Tisch stellen, so dass jeder Esser sich seinen eigenen Burrito zusammenstellen kann. Alles gleichzeitig warm auf den Tisch zu bringen ist nicht ganz einfach, aber den Spaß, den alle beim Burrito-Rollen haben ist die Mühe allemal wert.

Werbung
Tacos, Quesadillas & Burritos: mexikanisch genießen*
Tacos, Quesadillas & Burritos: mexikanisch genießen Autoren: Laura Washburn (Autor), Isobel Wield (Fotograf)
ISBN-10: 3775006354
Beschreibung: Traditionelle mexikanische Tacos, Burritos und Quesadillas bestehen meist aus lange geschmortem Fleisch oder Geflügel, das mit knackigem Gemüse belegt, in einen weichen Mehl- oder Maisfladen gefüllt und mit einer scharfen Sauce serviert wird. Das Buch bietet eine Auswahl der besten Füllungen (darunter auch einige vegetarische) – modern interpretiert und mit hohem "Suchtpotenzial". Beilagen und Salsas runden die Rezeptideen ab, denn ein Taco ist nur so gut wie die dazu gereichten kleinen Extras.
Werbung
Rezepte aus Mexiko*
Rezepte aus Mexiko Autoren: Scott Myers, Gabriele Gugetzer
ISBN-10: 3865288340
Beschreibung: Mexiko ist eines der beliebtesten Reiseziele in Südamerika, seine Küche erlebt gerade eine Renaissance in der weltweiten Street-Food-Szene: Authentische Gerichte wie Tacos, Enchiladas, Ceviche und Chili in vielen Variationen gehören längst zu den international bekanntesten Speisen. Nicht zu vergessen, die bekannten Cocktails und Drinks - allen voran der Klassiker Margarita. Gut, dass man die echte mexikanische Küche auch problemlos zu Hause zubereiten kann. Das beliebte Mexiko-Kochbuch zeigt in detaillierten Anleitungen, wie es geht! Dazu gibt es viele hilfreiche Tipps zu landestypischen Zutaten.